Hilfe für Raritäten

Vor einiger Zeit bekam ein benachbartes Unternehmen den Auftrag, ein Jaguar XK8 Cabrio aufzubereiten. Ein derart seltenes Auto fällt auf, natürlich auch bei unseren Mitarbeitern. Und manchmal entdecken Sie mit ihrem geschulten Blick auch etwas mehr. So sah unser Mitarbeiter Sascha Fechtel, dass die Frontscheibe des Jaguars beschädigt ist. Obwohl die Beschädigung genau im Fahrerblickfeld lag, hatte der Besitzer diese bisher gar nicht wahrgenommen.

Also hat der Jaguar von der Aufbereitung zu uns gewechselt und bekommt nun eine neue Scheibe. Kein Problem für uns – schließlich kommen wir auch mit Raritäten zurecht. Die größte Herausforderung war in diesem Fall nicht die Scheibe selbst, die wir noch vom Hersteller beziehen konnten, sondern die Klammern für die typisch englische Leistenbefestigung am Rand der Scheibe. Selbstverständlich haben wir auch hier eine Möglichkeit gefunden und können so die neue Scheibe inklusive Leisten fachgerecht verbauen.

Es war nicht das erste Mal, dass wir ein seltenes Auto reparieren. Wir konnten auch schon vor einem Lotus Super Seven knien. Weniger aus Ehrfurcht als vielmehr aufgrund seiner geringen Höhe beim Einbau der Scheibe. Und dann verglasten wir sowohl einen GMC Van – gerne auch als fahrendes Wohnzimmer bezeichnet – als auch einen alten amerikanischer Militär-Jeep aus den 40er Jahren. Egal wie häufig ein Auto über unsere Straßen fährt, wir finden wir immer eine Lösung für den Ersatz oder die Reparatur einer Raritäten-Scheibe