Der Riss im Panorama

Meistens reparieren wir Windschutzscheiben in den Durchschnittsgrößen, doch hin und wieder fährt uns auch ein Exot über den Weg. Dazu gehört die kürzlich reparierte Panoramascheibe eines 5 Jahre alten Opel Zafira Tourer, bei dem die Frontscheibe und das Panoramadach in einem Glas vereint sind. Bei derart großen Scheiben ist es besonders wichtig, sie hochpräzise einzupassen, da die Einpasstoleranz geringer ist als bei klassischen Standardscheiben. Anders als im Alltagsgeschäft, müssen wir dieses gläserne Überformat ausdrücklich mit zwei Mitarbeitern einsetzen, wodurch die Reparatur auch deutlich länger dauert, als bei den üblichen Windschutzscheiben. Selbstredend kein Problem: Wer LKW-Scheiben einsetzt und sogar die Panzerglasscheiben im Tigergehege repariert, kommt auch mit der Windschutzscheibe in XXL zurecht!

Scroll to Top